Saarschleife

Unser Wander-Yoga-Wochenende führt dieses Jahr ins Saarland; Yoga steht mangels Raum diesmal nicht auf dem Programm, aber wir ergänzen die Tage mit einem spontanen Abstecher zur Völklinger Hütte – Weltkultur statt spiritueller Entspannung. Herbstlicher Wald, tiefe Schluchten, ständig Auf & Ab machen aus den Wandertouren eine recht sportliche Sache. Ganz anderer Art sind die Eindrücke […]

Mulde

Diesen Sommer führt uns der Paddelausflug an die Mulde, mitten ins Herz von Sachsen. Nach einer gelungenen Stadtführung erscheint Leipzig in ganz neuem Licht – man kennt die schmucken Passagen & Höfe, Bach, Mendelssohn und Thomaner, aber Leipzig als Stadt mit vielen Kilometern Wasserwegen und einer Vergangenheit als Weltzentrum des Pelzhandels sind überraschende Aspekte. Am […]

Rheingau

Sonniges Frühlingswetter & Bewegungsdrang … gewissermassen vor der Tür liegt der schöne Rheingau und lockt mit Spazierwegen und Gastronomie. Wir wandern auf dem Höhenweg, geniessen den tollen Rundum-Blick – und später dann gutes Essen und ebensolchen Wein: carpe diem!

Auszeit im Veneto

Der Besuch in München wurde kurzerhand zu einer Stipvisite im winterlichen Veneto umgewandelt, das Wetter war uns hold, die Temperaturen aber noch ziemlich eisig, auch wenn schon ein zarter Hauch von Frühling in der Luft lag. Auf dem Rückweg haben wir die sonntäglich ruhigen Uferpromenaden am Lago di Garda – zu dieser Jahreszeit wenig touristisch […]

Wandern & Yoga im Odenwald

Bei strahlendem Herbstwetter haben wir den Nibelungensteig erkundet, sind auf dem Hammelbacher Klangweg gewandelt, vorbei an Brunnen, Quellen und Seen, an mystischen Orten von Siegfried und der weissen Frau – schön war’s! → zum Album …

Franziska

Was eigentlich schon vor 2 Jahren stattfinden sollte, haben wir nun endlich nachgeholt: Gaumenfreuden hoch über den Dächern der Stadt. Wir geniessen Ambiente, Essen und natürlich die Aussicht, während sich die Spielzeug-Stadt tief unter uns Gang für Gang in eine Glitzermetropole verwandelt, ein Gewitter heranzieht und über den Taunus-Hügeln – dann beim Dessert – die […]

Werra

Für das diesjährige Sommer-Wasser-Picknick-Paddel-Wochenende fiel die Wahl – immer auf der Suche nach noch unbekannten Paddel-Revieren – auf den Thüringer Wald. Natürlich sind wir nicht im Wald gepaddelt, sondern auf der Werra, die sich bei Eisenach ganz gemächlich durch die hügelige Landschaft schlängelt. Eine Wanderung durch die Hörselberge, eine Führung durch Eisenach, eine Stipvisite der […]

Im Westerwald

… da pfeift der Wind so kalt … die heimischen Temperaturen sind uns nicht genug, wir wollen da hin, wo der Chill-Faktor Legende ist. Bei gefühlten zweistelligen Minusgraden und dem besagten kalten Wind wandern wir durch Wald und Flur. Doch zur Belohnung für die eisige Strapaze hat sich die Natur in eine schimmernde Schale geworfen […]

Winter Wonder Land

Der Schnee der vergangenen Tage hat den Taunus in ein traumhaftes Winterparadies verwandelt. Das blieb nicht unbemekrt, und so sind am Wochenende hunderte Schneehungrige aus Nah und Fern in Scharen herbeigeströmt, haben die weissen Hänge geflutet und Wald, Feld & Flur hemmungslos zugeparkt – bis diesem Treiben ein behördlicher Riegel in Form von Strassensperrungen vorgeschoben […]

Odenwald

Klassischer Sonntagsausflug in den Odenwald … Michelstadt, Erbach und Gross-Umstadt präsentieren sich im herbstlichen Licht. Auf dem Rückweg machen wir einen Abstecher nach Dieburg und die alten Pfade rund um die Goetheschule wecken Erinnerungen an vergangene Zeiten.

Pfälzerwald

Dass der Sommer nun zu Ende geht, hat uns die Natur deutlich spüren lassen. Beim Wandern im Pfälzerwald zeigt sich der Herbst gleich mal von seiner garstigen Seite – statt goldenem Oktober gab es tosenden Sturm, wabernden Nebel und kühle Temperaturen, aber wir freuen uns, dass es nicht regnet. Die anschliessenden Yoga-Stunden waren dafür umso […]

Weser

Wieder ein sehr gemächliches Flüsschen in idyllischer Landschaft … wir starten in Bursfelde und paddeln nach Bad Karlshafen, passenderweise heisst unsere Unterkunft “Zum Weserdampfschiff”. Tatsächlich haben Bad Karlshafen und vermutlich auch unser Hotel turbulentere Tage erlebt – damals, als auf der Weser reger Schiffsbetrieb herrschte, und einer der hessischen Landgrafen dort ein richtig grosses Hafenbecken […]