Mulde

Diesen Sommer führt uns der Paddelausflug an die Mulde, mitten ins Herz von Sachsen. Nach einer gelungenen Stadtführung erscheint Leipzig in ganz neuem Licht – man kennt die schmucken Passagen & Höfe, Bach, Mendelssohn und Thomaner, aber Leipzig als Stadt mit vielen Kilometern Wasserwegen und einer Vergangenheit als Weltzentrum des Pelzhandels sind überraschende Aspekte.

Am Samstag paddeln wir im flachen Wasser wie die Weltmeister – und kommen dennoch kaum voran; wenig Strömung, wenig Wasser und jede Menge Gegenwind ‘verdoppeln’ die Strecke, am Abend sind die Arme lahm.

Die Rundfahrt am Sonntag im Leipziger Kanalnetz offenbart dann fast mehr Abenteuerfeeling als unsere Kanutour – der Motor streikt und das havarierte Ausflugsboot wird abgeschleppt – im ‘Päckchen’ und mit Schmackes geht es durch die schmalen Kanäle … wir sind dann froh, wieder heil & trocken am Steg anzulegen, auch wenn wir das Highlight der Tour leider nicht gesehen haben.

→ zum Album …

Andere Beiträge